Yoga

für Körper, Geist
& Seele!

Personal Yoga Coach

Yoga kann jeder für sich entdecken. Yoga stärkt Ihre körperliche, emotionale und geistige Gesundheit.

Die Yogastunden folgen einem bestimmten Übungsmuster, sodass alle Teile des Körpers sowie alle Bewegungsrichtungen der Wirbelsäule angesprochen werden und bei allen Yoga-Übungen mehrere Muskeln gleichzeitig arbeiten.

Sie erlernen die Ausführung einer für Sie geeigneten Anzahl von Asanas (Körperhaltungen), die alle Muskeln aktivieren, die Organe massieren und die körperliche Entgiftung aktivieren.

Durch die statisch gehaltenen Asanas verstärken sich Ihre Bauch-, Oberschenkel-, Rücken-, Arm-, Hals- & Rumpfmuskeln. Rücken- und Nackenschmerzen werden gelindert oder verschwinden. Zusätzlich erlernen Sie gesundheitsfördernde Pranayama (Atemübungen), die vitalisieren und harmonisieren.

Zum Verständnis der praktischen Übungen erhalten Sie ausführliches Hintergrundwissen über Yoga. Zudem gebe ich Ihnen leicht anzuwendende praktische Tipps für Ihre Gesundheit aus dem Ayurveda, der traditionellen indischen Heilkunst.

Der Unterricht ist so aufgebaut, dass Ihnen der Einstieg in die Theorie und Praxis des traditionellen Yoga leicht fällt. Die Übungen werden gemäß Ihren körperlichen Möglichkeiten angepasst.

Eine Yogastunde besteht typischerweise aus:

  • Beginnritual​
  • Anfangsentspannung
  • Asanas (Körperhaltungen): statisch gehaltene Yoga Stellungen in einer bestimmten Reihenfolge. Umkehrstellungen, Vorwärtsbeugen, Rückwärtsbeugen, Drehungen, Gleichgewichtsübungen, stehende Stellungen
  • Pranayama (Atemübungen)
  • Yoga Theorie
  • Entspannung
  • Beendigungsritual

Nach jedem achtsam und langsam ausgeführten Asana erfolgt eine Entspannung, so dass sich die Muskeln erholen und der Herzschlag normalisiert. Die eigenen Grenzen werden auf sanfte Art erfahren und vielleicht auch erweitert. Dies geschieht in einem respektvollen Umgang mit dem eigenen Körper.

Alle Körperbereiche und die sieben Energiepunkte (Chakren) werden gleichwertig angesprochen. Die praktischen Techniken werden ausführlich beschrieben und sorgfältig gemeinsam durchgeführt, so dass Sie schließlich in der Lage sind, alle Übungen alleine und korrekt auszuführen.

Die Tiefenentspannung zum Ende einer Stunde aktiviert zusätzlich die Selbstheilungskräfte und wirkt stressabbauend.

Durch die regelmäßige Yogapraxis erleben Sie Ihren Körper neu und entwickeln ein verbessertes Körpergefühl. Die Faszien werden gestärkt. Neben der zunehmenden körperlichen Flexibilität können Sie geistige Stille und Achtsamkeit und so pure Lebensfreude genießen. Die positiven Wirkungen des Yoga zeigen sich insbesondere bei Steifheit, Rückenbeschwerden, Herz-Kreislauf-Problemen, Muskelschwäche, Stress und psychosomatischen Problemen.


Yoga & Klang

Wir reagieren intensiv auf Klänge, weil unser Körper zu 70 % aus Wasser besteht. Wasser hat eine besondere Leitfähigkeit, sodass die Schwingung der Klänge ihren Weg in uns hineinfindet und unmittelbar auf unsere Zellen wirkt, abhängig von der Tonhöhe und Klangfarbe.

Um die Wirkung zu verstehen, stellen Sie sich einen See vor, in den Sie einen Stein fallen lassen. Es entstehen konzentrische Kreise, die sich im See ausbreiten. Analog breiten sich die Schwingungen der Klangschale in konzentrischen Wellen im Körper aus.

Die verschiedenen Klangschalen sprechen mit ihrer charakteristischen Frequenz (Schwingung) unterschiedliche Körperregionen besonders gut an. Wir sind zentrierter und achtsamer. Klangyoga fördert das vollkommene Zur-Ruhe-Kommen des Geistes und führt so zu einer verbesserten Körperwahrnehmung.​

Beim Klangyoga setze ich verschiedene Klangschalen ein. Diese werden sanft angeschlagen, während sie auf und um den Körper herum positioniert werden.

Vorzüge des Klang-Yoga:

  • Blockaden in den Muskeln und im Bindegewebe werden aufgelöst, wodurch die Durchblutung sich verbessert
  • Positive Wirkung auf unsere Organe und Zellen
  • Körperliche und geistige Entspannung
  • Chakren (Energiezentren) erfahren Öffnung und Harmonisierung
  • Selbstheilungskräfte werden angeregt


Yoga zur Entgiftung

Gerne begleite ich Sie bei Entgiftungskuren jeglicher Art, z.B.:

  • Heilfasten
  • Saftfasten
  • Basenfasten
  • Darmreinigung
  • Leberreinigung

Zur Förderung der Entgiftung und des Wohlbefindens wende ich ausgewählte Asanas (Körperhaltungen), Pranayama (Atemübungen) & Meditationstechniken an.

Asanas und Pranayama regulieren die feineren Funktionen des Körpers. Sie stimulieren das Herz, das Nervensystem, die Gefäße und die Drüsen. Dabei werden die inneren Organe massiert und die Durchblutung angeregt. Die Ausleitung von Giftstoffen aus dem Körper wird gefördert. Die hormonproduzierenden Drüsen werden stimuliert.

Es findet eine Harmonisierung des Körpers statt. Eine Balance von Spannung und Entspannung verbindet Körperarbeit mit einem inneren Erleben von Stille und Ruhe.

Gerade in Verbindung mit Entgiftungskuren werden diese Übungen zu einem ganzheitlichen wohltuenden Gesundheitserlebnis. Sie lösen tiefliegende Verspannungen und führen zu einem Erleben von innerer Ruhe und Klarheit. Zur Verstärkung der Wirkung setze ich Original Therapieklangschalen von Peter Hess ein.


Yoga bedeutet  …

  • Konzentration
  • Körperwahrnehmung
  • Besinnlichkeit
  • Achtsamkeit
  • Entspannung
  • Innenkehr
  • Muskelaufbau
  • Verbundenheit
  • Wertschätzung
  • Dankbarkeit
  • Freude
  • Lebensweg

Positive Effekte von Yoga

  • Entspannung und Harmonie
  • Bewusstere Atmung
  • Höhere Konzentration
  • Steigerung der Energie
  • Ausgeglichenheit und Lebensfreude
  • Verbesserte Körperwahrnehmung durch Achtsamkeit
  • Positive jugendliche Ausstrahlung & flexible Denkweise
  • Beweglichkeit und Gelenkigkeit bis ins hohe Alter
  • Stärkung des Herzens und Anregung der Blutzirkulation
  • Starke Faszien (Bindegewebe)
  • Muskelaufbau & wohlgeformte Figur
  • Entgiftung durch Massage der Organe
  • Regelmäßige Verdauung
  • Verschwinden von Verspannungen & Schmerzen
  • Stärkung des Immunsystems und Vitalität
  • Regulierung des Hormonhaushaltes